Projekt Fassade & Hof

http://BeispielFassadeamMarktnachderSanierung

Beispiel Fassade am Markt nach der Sanierung

http://BeispielFassadeamMarktvorundnachderSanierung

Beispiel Fassade am Markt vor und nach der Sanierung

http://BeispielFassadeanDürenerStraßevorundnachderSanierung

Beispiel Fassade an Dürener Straße vor und nach der Sanierung

Alles frisch!

Endspurt: Unser Förderprogramm „Fassade & Hof“ läuft nur noch bis November 2017 – jetzt Antrag stellen!

Um das Entwicklungspotenzial der nördlichen Innenstadt zu entfalten, setzt die Stadt Eschweiler auch auf das persönliche Engagement der Bürgerinnen und Bürger. Dabei soll das Projekt „Fassade & Hof“ dazu beitragen, die Innenstadt nachhaltig zu verbessern und insgesamt lebendiger und lebenswerter zu machen.

Mittel aus der Städtebauförderung sowie städtische Eigenmittel unterstützen die private Initiative von Eigentümern oder Mietern, ihre Hausfassaden oder ihr Wohnumfeld neu zu gestalten oder zu begrünen.

Werden Sie aktiv und unterstützen Sie die Neugestaltung der Eschweiler Innenstadt-Nord durch Sanierungsmaßnahmen rund um Ihre Immobilie! Nutzen Sie die Fördermittel des Hof- und Fassadenprogramms!

  • Sie sind privater Eigentümer oder Mieter eines im Sanierungsgebiet Innenstadt-Nord gelegenen Gebäudes und möchten dieses aufwerten? Im Projekt Fassade & Hof sind sie eingeladen, die finanzielle Förderung zu nutzen.

  • Zu den förderfähigen Maßnahmen gehören u. a.:

    • Renovierung und Restaurierung von Fassaden und Dächern,
    • Rückbau von Fassadenverkleidungen und Werbeanlagen,
    • Vorbereitende Maßnahmen (z. B. Entrümpelung von Hofflächen, Abbruch von Mauern und störenden Gebäudeteilen),
    • Schaffung oder Verbesserung von Zugängen,
    • Entsiegelung von Hofflächen,
    • Gestaltung von öffentlich zugänglichen Innenhöfen,
    • Begrünung von Dachflächen, Fassaden, Mauern und Garagen,
    • Baufachlich erforderliche Beratungskosten.

    Weitere förderfähige Maßnahme finden Sie in der Vergaberichtlinie der Stadt 
Eschweiler für das Hof- und Fassadenprogramm.

Wie hoch ist die Förderung?

Die Förderung erfolgt als Anteilsfinanzierung in Form eines nicht rückzahlbaren Zuschusses. Förderfähig sind Kosten in Höhe von maximal 60 € pro m² umgestalteter Fläche. Darüber hinaus gehende Kosten werden nicht bezuschusst.

Zuwendungsfähig sind 50 % der anerkannten Kosten, sodass der Höchstzuschuss bei 30 € pro m² liegt. Für die Berechnung des Förderbetrages werden grundsätzlich die Kostenvoranschläge zugrunde gelegt. Eine Förderung erfolgt nur, wenn der Zuschuss mindestens 1.000 Euro beträgt.

Beispielrechnung 1:

Fläche Kosten der Maßnahme (gem. geprüftem Kostenvoranschlag) Förderfähige Kosten (Kappungsgrenze = 60,00 €/m²) Max. Förderung = 30 € pro m² aufgewerteter Fläche Kostenanteil des Antragstellers = mind. 50%
100,0 m² 10.000,00 € 6.000,00 € 3.000,00 € 7.000,00 €

Beispielrechnung 2:

Fläche Kosten der Maßnahme (gem. geprüftem Kostenvoranschlag) Förderfähige Kosten (liegen unterhalb der
Kappungsgrenze)
Max. Förderung = 50 % der förder-fähigen Kosten Kostenanteil des Antragstellers = mind. 50 %
100,0 m² 5.000,00 € 5.000,00 € 2.500,00 € 2.500,00 €

In Eigenleistung erbrachte Gewerke können bei der Förderung finanziell nicht anerkannt werden. Die Fördersumme ist pro Antrag auf 25.000 € begrenzt.

Wie beantrage ich die Förderung?

  • Sie ermitteln den Sanierungsbedarf Ihres Gebäudes oder Ihrer Hoffläche und lassen sich dazu von einem Fachbetrieb beraten. Die Kosten, die durch eine solche Beratung entstehen, sind im Rahmen des Hof- und Fassadenprogramms förderfähig.

  • Sie erhalten den Antrag und die Vergaberichtlinie für das Hof- und Fassadenprogramm im Rathaus der Stadt Eschweiler und auf der Internetseite www.eschweiler-innenstadt-nord.de . Im Antrag beschreiben Sie die Maßnahme und benennen die damit verbundenen Kosten. Es sind mindestens zwei Vergleichsangebote von verschiedenen Anbietern beizufügen. Benötigt werden zudem u. a. Lageplan, Fotos, Eigentümernachweis sowie ggf. erforderliche Genehmigungen und Erlaubnisse (siehe Checkliste unter 8.2 der Vergaberichtlinie).

  • Die Förderung wird von der Stadt Eschweiler durch einen schriftlichen Zuwendungsbescheid mit den erforderlichen Auflagen, Bedingungen und Nebenbestimmungen bewilligt. Mit der Maßnahme darf nicht vor Erhalt des Bescheides begonnen werden! Ein Anspruch auf Förderung besteht nicht.

  • Die Auszahlung der Förderung erfolgt nach Abschluss der Maßnahme und nach Prüfung der zu erbringenden Nachweise (Rechnungen, Fotodokumentation, Verwendungsnachweis).

p

Gültigkeitsbereich des Projekts „Fassade und Hof”

Projekt Fassade & Hof

Das Projekt „Fassade & Hof“ unterstützt Sie bei Sanierungsmaßnahmen rund um Ihre Immobilie.

Zeitplan

Ende der Projektphase

Leerer Reiter. Bearbeiten Sie die Seite und fügen Sie Inhaltselemente hinzu.

Ansprechpartner

Stadt Eschweiler
Abteilung für Planung und Entwicklung
Rathaus, Johannes-Rau-Platz 1
Tel. 02403-71-443
stadtplanung@eschweiler.de

Download

slogan