Fördermittel bewilligt!

Aktuelles

Fördermittel bewilligt!

Für die nächsten vier Jahre erhält Stadt Eschweiler 2.063.000 € Zuwendungen des Landes (aus Landes- und Bundesmitteln) aus dem Förderprogramm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“

Am 27.09. überreichte Regierungspräsidentin Gisela Walsken einen Zuwendungsbescheid über 2.063.000 € aus dem landesweiten Programm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ an Bürgermeister Rudi Bertram und den Ersten und Technischen Beigeordneten Hermann Gödde.

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW unterstützt mit dem Programm Städte und Gemeinden, die Innenstädte und die Ortsteilzentren in ihrer städtebaulichen Funktion zu stärken. Besonders berücksichtigt werden schlüssige Konzepte, die öffentliche Investitionen und privates Engagement verknüpfen. Im Mittelpunkt stehen bauliche Maßnahmen. Hier soll es darum gehen, den öffentlichen Raum so attraktiv zu gestalten, dass sich Bewohner und Besucher dort gerne aufhalten.

Damit gehört die Stadt Eschweiler zu den 42 Kommunen aus dem Regierungsbezirk Köln, die Zuwendungen erhält. Die Fördermittel sind unter anderem im Rahmen des Handlungskonzeptes Innenstadt-Nord für den Abriss des alten City-Center/Hertie-Komplexes rund um das Rathaus im Herzen der Stadt vorgesehen.

slogan